Private Spitex-Vereinigung neuer Partner von Myni Gmeind

Ein hochstehendes Gesundheits- und Pflege-Angebot ist gerade in ländlichen Regionen ein zentrales Zukunftsthema. Die Herausforderung der Gemeinden, ihren gesetzlich vorgeschriebenen Versorgungsauftrag zu erfüllen, wird immer anspruchsvoller. Myni Gmeind freut sich sehr, in diesem Feld einen kompetenten neuen Partner gewonnen zu haben: Die Association Spitex privée Suisse ASPS vertritt die privaten Spitex-Organisationen in der ganzen Schweiz. Ihre über 270 Mitgliedorganisationen beschäftigen rund 13’000 Mitarbeitende und sind als zugelassene Spitex-Organisationen von den Krankenkassen anerkannt. Die ASPS unterstützt Initiativen, die eine transparente und faire Finanzierung aller Spitex-Organisationen, klare Strukturen, effiziente Abläufe und Dienstleistungen in hoher Qualität ermöglichen.

Mehr Informationen: https://www.spitexprivee.swiss/de/