Erfa-Stammtisch vom 18. November, 8 bis 9 Uhr zum Thema «Schnellere Arbeitsmarkt Integration dank Digitalisierung im Asylwesen?»

Nach der grossen Flüchtlingskrise 2015 entfällt für viele Asylsuchende mit einer vorläufigen Aufnahme der Kostenersatz für die Gemeinden über die Globalpauschale im 2022 (länger als 7 Jahre in der Schweiz VA7+). Das bedeutet, dass ab diesem Zeitpunkt die Gemeinden die vollen Kosten für die Asylsuchenden tragen. Je schneller die Asylsuchenden im 1. Arbeitsmarkt Fuss fassen desto schneller werden sie zu tragenden Mitgliedern der Gesellschaft. Wir bekommen einen Einblick über Chancen und Probleme für eine Gemeinde und möchten über sinnvolle Massnahmen und den damit verbundenen technologischen Unterstützungsmöglichkeiten diskutieren.

Gemeindepräsident: innen, Gemeindevertreter: innen, Gemeindeschreiber: innen und Regionalentwickler: innen können sich per Mail an info@mynigmeind.ch anmelden.

personAlex Sollberger

eventDonnerstag, 18. November 2021

Angebote Archiv