Showcase-Details

Idee

Kreislaufwirtschaft Skiausrüstung – Nachhaltigkeit – Steigerung lokale Wertschöpfung für Skisportgebiete

04.06.2019 10:34:01

Das next-Generations.ch - Unternehmungs-Mitglied plant eine Kreislaufwirtschaft für Skiausrüstungen in der Region Graubünden zusammen mit weiteren Anbietern.

Passende Tags:

Familien

Ferien / Freizeit

Instandhaltung

Jugendliche

Recycling (Services)

Recycling (Nachhaltigkeit)

Reparatur

  • add_circleremove_circle Feedback /Service Buttons für Bürgerinnen & Bürger Swisscom

    Instandhaltung

    Recycling (Services)

    Reparatur

    Sinn & Zweck


    • Der Bevölkerung ermöglichen Rückmeldungen zu geben bzgl. Sauberkeit, wie gut der Ort gefällt, der Zufriedenheit mit Toiletten, Plätzen und Grünflächen etc.

    • Die Stadt kann so den Puls der Bürger erfassen und rasch auf schlechtes Feedback reagieren


    Ansatz & Referenzen

    • Feedback Buttons an diversen Plätzen, Dingen oder öffentlichen Einrichtungen geben BürgerInnen eine Möglichkeit, mit der Stadtverwaltung in Kontakt zu treten.

    • Technisch umsetzbar wären Feedback-Buttons direkt als echte Buttons an Dingen/Gebäuden/Schildern.

    • Eine begleitende App (Partizipation) würde sich ebenso anbieten, wie die Möglichkeit, dadurch auf neue Services der Stadt aufmerksam zu machen.

    • Wird heute schon an sehr vielen Orten wie z.B. Warenhäuser oder Flughäfen genutzt.


    Nutzen für Mensch & Stadt

    • Partizipation der Bevölkerung stärken und Zufriedenheit mit städtischer Infrastruktur erhöhen

    • Feedback durch Fragen wie „Welche Änderungen würden Sie sich hier wünschen?“ oder „Was könnte die Situation verbessern?“ geben.


    Stakeholder

    • Verwaltung, Dienstleister, Betriebshöfe,


    Realisierbarkeit & Herausforderungen

    • Einfach über LoRaWAN zu installieren, eine zentrale Plattform analysiert und übermittelt Informationen an die verschiedenen Fachstellen

    Mehr
  • add_circleremove_circle Recycling von kleineren Elektrogeräten Schweizerische Post mit lokalen Stellen

    Instandhaltung

    Recycling (Nachhaltigkeit)

    Reparatur

    Kleine Elektrogeräte wie Haushaltsgeräte, Handies, kleine Computer werden durch den Postboten gesammelt und der umweltfreundlichen Entsorgung zugeführt.

    Mehr
  • add_circleremove_circle Altkleidersammlung Texaid mit der Schweizerischen Post Schweizerische Post

    Familien

    Jugendliche

    Recycling (Services)

    Recycling (Nachhaltigkeit)

    Kurz vor dem Sammelmonat in deiner Gemeinde, erhältst du von Texaid einen Infoflyer mit der Angabe des Sammelmonats und einem leeren Kleidersack per Post zugeschickt. Während des ganzen Sammelmonats kannst du von Montag bis Freitag den Sammelsack beim Briefkasten deponieren. Dein Postbote oder deine Postbotin nimmt den Kleidersack auf seiner ordentlichen Zustelltour mit und sorgt dafür, dass die Kleider einer sinnvollen Verwertung durch Texaid zugeführt werden.

    Mehr
  • add_circleremove_circle My Local Services Schweizerische Post

    Familien

    Jugendliche

    Recycling (Services)

    Durch My Local Services erhalten  sie lokale Informationen zeitnah, prägnant, an einem Ort. Sie erfahren Aktuelles aus dem Gemeinderat, werden über eine geplante Strassensperrung in Ihrem Quartier informiert oder an die nächste Papiersammlung an Ihrer Wohnadresse erinnert. Neben den Lokalinfos und Abfuhrdienst-leistungen zeigt Ihnen My Local Services Veranstaltungen in der Umgebung an.

    Mehr
  • add_circleremove_circle Nespresso Recyclin at Home Schweizerische Post

    Familien

    Recycling (Services)

    Recycling (Nachhaltigkeit)

    Mit der neuen und kostenlosen Recycling-Tasche von Nespresso (Kapazität für 200 Kapseln) kannst du deine gebrauchten Nespresso Kapseln einfach im Ablagefach deines Briefkastens deponieren – von Montag bis Freitag und ganz ohne vorgängige Bestellung. Dein Briefpöstler nimmt sie dann auf seiner nächsten Tour mit. Recycling-Taschen kannst du bei jeder Bestellung von Kapseln im Online-Shop von Nespresso gratis dazu bestellen.

    Mehr
  • Mehr Passende Produkte / Projekte
  • add_circleremove_circle eGovernment Services Kiosk

    Familien

    Kollaborative Technologie überbrückt die digitale Kluft und verbessert den Zugang der Bürger zu lokalen Dienstleistungen

    Herausforderungen
    Den Behördendiensten fehlen ergänzende Technologien, wie z.B. Video. Die kantonale Führung wollte abgelegene Standorte mit zentralen Diensten verbinden. Die Pandemie-Situation erfordert neue Wege, um Experten mit den Bürgern zu verbinden. Die IT-Abteilung der Stadt wollte die Dienstleistungen im Einklang mit der kantonalen ICT-Strategie digitalisieren.

    Ergebnisse
    Bereitstellung neuer Dienstleistungen per Video für die Bürger durch die Integration von Websites in WebEx Desk Pro. Bürgerinnen und Bürger können sich mit Regierungsexperten in Verbindung setzen, ohne dass sie reisen müssen.
    Nutzung der Programmierbarkeit der WebEx-API, um Fragebögen zur Bürgerzufriedenheit zu ermöglichen, und Nutzung von Analysen zur Messung des Erfolgs neuer eGov-Programme
    Überbrückung der digitalen Kluft, indem ein umfassenderer Service für Bürger in abgelegenen Gebieten ermöglicht wird

    Mehr
  • add_circleremove_circle Neue Wasserversorgung im Val Medel durch digitale Messungen einer neuen Quelle

    Instandhaltung

    Im Val Medel ist in der Gemeinde Fuorns die Wasserquelle versiegt und sie suchen nun nach neuen Quellen.
    Um herauszufinden ob die neu gefundene Quelle genügend Wasser für die Gemeinde produziert werden, mit digitalen Smart Meter, der Output dieser Quelle geprüft und ausgewertet ob diese für die Wasserversorgung ausreichen wird.

    Mehr

Kontakt

Geschäftsstelle

Verein «Myni Gmeind»
Geschäftsstelle c/o reflecta ag
Zieglerstrasse 29
3007 Bern
Tel: 031 387 37 39

Ansprechpersonen

Alexander Sollberger, Vereinspräsident

alex.sollberger@mynigmeind.ch

Noé Blancpain, Geschäftsführer

noe.blancpain@mynigmeind.ch