Showcase-Details

Idee

Rentnerbörse

01.05.2019 11:01:37

Plattform für Rentner die Dienstleistungen erbringen möchten

Passende Tags:

Begegnungsorte

Senioren

  • add_circleremove_circle Living Services bonacasa AG

    Begegnungsorte

    Senioren

    bonacasa bietet individuell passende Services zu sehr guten Preisen für Menschen aller Generationen. Ob im Alter als Unterstützung im Alltag zu Hause oder für Singles und Doppelverdiener, die keine Zeit für den Haushalt haben: Mit den Living Services von bonacasa wird ihr Zuhause und ihr Leben komfortabler, sicherer und einfacher. Ein Anruf beim Service-Telefon genügt und Sie kriegen ein auf Sie massgeschneidertes Angebot.

    Mehr
  • add_circleremove_circle 24/7-Notruf bonacasa AG

    Senioren

    Die bewährte 24/7-Notrufzentrale bietet Sicherheit rund um die Uhr und kann schweizweit, auch ausserhalb von bonacasa-Überbauungen, abonniert werden. Ein Fixtelefon, ein Smartphone oder ein Notrufgerät mit einem Armband reichen, damit Sie im Notfall Hilfe rufen und erhalten können. Unsere medizinisch geschulten Spezialisten sind rund um die Uhr für Sie da.

    Mehr
  • add_circleremove_circle Altersanlaufstelle bonacasa AG

    Senioren

    Eine Altersanlaufstelle ist die zentrale Drehscheibe rund um das Thema Alter. Sie informiert, koordiniert und vermittelt, vernetzt ältere Einwohnerinnen und Einwohner untereinander und mit jüngeren und berät Ratsuchende aller Generationen. bonacasa unterstützt Gemeinden, welche ein solches Angebot aufbauen oder ausweiten möchten. Aufgesetzt als Projekt für jedes Budget können dabei auch Unterstützungsdienstleistungen sowie ein 24/7-Notruf mit Einbezug lokaler Ressourcen für ältere Einwohnerinnen und Einwohner angeboten werden.

    Mehr
  • add_circleremove_circle Feedback /Service Buttons für Bürgerinnen & Bürger Swisscom

    Begegnungsorte

    Sinn & Zweck


    • Der Bevölkerung ermöglichen Rückmeldungen zu geben bzgl. Sauberkeit, wie gut der Ort gefällt, der Zufriedenheit mit Toiletten, Plätzen und Grünflächen etc.

    • Die Stadt kann so den Puls der Bürger erfassen und rasch auf schlechtes Feedback reagieren


    Ansatz & Referenzen

    • Feedback Buttons an diversen Plätzen, Dingen oder öffentlichen Einrichtungen geben BürgerInnen eine Möglichkeit, mit der Stadtverwaltung in Kontakt zu treten.

    • Technisch umsetzbar wären Feedback-Buttons direkt als echte Buttons an Dingen/Gebäuden/Schildern.

    • Eine begleitende App (Partizipation) würde sich ebenso anbieten, wie die Möglichkeit, dadurch auf neue Services der Stadt aufmerksam zu machen.

    • Wird heute schon an sehr vielen Orten wie z.B. Warenhäuser oder Flughäfen genutzt.


    Nutzen für Mensch & Stadt

    • Partizipation der Bevölkerung stärken und Zufriedenheit mit städtischer Infrastruktur erhöhen

    • Feedback durch Fragen wie „Welche Änderungen würden Sie sich hier wünschen?“ oder „Was könnte die Situation verbessern?“ geben.


    Stakeholder

    • Verwaltung, Dienstleister, Betriebshöfe,


    Realisierbarkeit & Herausforderungen

    • Einfach über LoRaWAN zu installieren, eine zentrale Plattform analysiert und übermittelt Informationen an die verschiedenen Fachstellen

    Mehr
  • add_circleremove_circle Net Academy Cisco

    Senioren

    Dies ist ein Set von Schulungsplänen, um Digitalisierungs-, Cyber ​​Security- und/oder Netzwerke bereitzustellen. Aktive und kompetente Arbeitskräfte sowie Studenten und ältere Menschen.

    (Cisco Schweiz sowie viele andere Länder)

    Mehr
  • Mehr Passende Produkte / Projekte
  • add_circleremove_circle eGovernment Services Kiosk

    Senioren

    Kollaborative Technologie überbrückt die digitale Kluft und verbessert den Zugang der Bürger zu lokalen Dienstleistungen

    Herausforderungen
    Den Behördendiensten fehlen ergänzende Technologien, wie z.B. Video. Die kantonale Führung wollte abgelegene Standorte mit zentralen Diensten verbinden. Die Pandemie-Situation erfordert neue Wege, um Experten mit den Bürgern zu verbinden. Die IT-Abteilung der Stadt wollte die Dienstleistungen im Einklang mit der kantonalen ICT-Strategie digitalisieren.

    Ergebnisse
    Bereitstellung neuer Dienstleistungen per Video für die Bürger durch die Integration von Websites in WebEx Desk Pro. Bürgerinnen und Bürger können sich mit Regierungsexperten in Verbindung setzen, ohne dass sie reisen müssen.
    Nutzung der Programmierbarkeit der WebEx-API, um Fragebögen zur Bürgerzufriedenheit zu ermöglichen, und Nutzung von Analysen zur Messung des Erfolgs neuer eGov-Programme
    Überbrückung der digitalen Kluft, indem ein umfassenderer Service für Bürger in abgelegenen Gebieten ermöglicht wird

    Mehr

Kontakt

Geschäftsstelle

Verein «Myni Gmeind»
Geschäftsstelle c/o reflecta ag
Zieglerstrasse 29
3007 Bern
Tel: 031 387 37 39

Ansprechpersonen

Alexander Sollberger, Vereinspräsident

alex.sollberger@mynigmeind.ch

Noé Blancpain, Geschäftsführer

noe.blancpain@mynigmeind.ch