Volg ist neuer Partner von Myni Gmeind

Der Verein Myni Gmeind freut sich sehr, mit Volg einen neuen Partner gewonnen zu haben. Volg ist mit seinen rund 600 Volg-Verkaufsstellen der Spezialist für Dorfläden in der Deutschschweiz und Westschweiz und steht für eine naheliegende Einkaufsmöglichkeit direkt in der Gemeinde. Die Volg-Dorfläden bieten selbst auf kleinster Verkaufsfläche ein Sortiment für den täglichen Bedarf in einer persönlichen, freundlichen Einkaufsatmosphäre. Die Verstärkung der digitalen Kompetenz ist ein Schwerpunkt von Volg.

 

Die Volg Konsumwaren AG mit Sitz in Winterthur ist ein Tochterunternehmen der fenaco Genossenschaft und beliefert rund 930 kleinflächige Lebensmittel-Verkaufsstellen im ländlichen Raum, darunter die rund 600 Volg-Läden, 107 TopShop-Tankstellenshops an Agrola-Tankstellen sowie 231 Freie Detaillisten, die meist unter dem Volg-Partnerkonzept Prima am Markt auftreten.

 

Um die heutigen wie künftigen Herausforderungen erfolgreich zu meistern legt Volg grossen Wert auf die Digitalisierung, beispielsweise mit der Optimierung der digitalen Prozesse. Volg freut sich, diesen digitalen Weg gemeinsam mit Myni Gmeind konsequent weiterzugehen.

personNoé Blancpain

eventMonday 10 May 2021