Myni Gmeind unterstützt Digitalisierung im Oberwallis

Innovative Walliser Gemeinden gehen die Herausforderungen der Digitalisierung gemeinsam an: Sie wollen die Chancen der neuen Technologien nutzen, um für Bevölkerung und Wirtschaft attraktiv zu bleiben. Ihr Projekt «Digital Service Center Oberwallis» wird vom Bund als vierjähriges Modellvorhaben für nachhaltige Raumentwicklung gefördert. Geleitet wird das Projekt vom Regions- und Wirtschaftszentrum Oberwallis. Myni Gmeind leistet fachliche Unterstützung: Wir stehen der Steuerungsgruppe und den Arbeitsgruppen beratend zur Seite und arbeiten im Projektleitungsteam mit. In einem ersten Schritt werden aktuelle Herausforderungen in den Gemeinden identifiziert und im Rahmen von Pilotprojekten gelöst. Dabei kann es sich zum Beispiel um die Digitalisierung von Prozessen oder um die Anwendung digitaler Lösungen im Bereich der Infrastruktur handeln. Danach werden die Lösungsansätze aus den Pilotgemeinden systematisch erweitert. Zuletzt folgt der organisatorische Aufbau des Kompetenzzentrums, um das neu geschaffene Angebot auch strukturell in der Region zu verankern.

Mehr Informationen: https://www.rw-oberwallis.ch/projekte/digital-service-center-oberwallis

personNoé Blancpain

eventMonday, der 11. May 2020