Showcase-Details

Anleitung

Ihre Gemeinde ist innovativ und will die Chancen der Digitalisierung nutzen? Die neuen Möglichkeiten, welche die Digitalisierung Gemeinden und Regionen bietet, sind riesig. Da ist es schwierig, den Überblick zu behalten. Zudem sind schon viele guten Ideen entwickelt und angewendet worden – Sie müssen nicht bei null beginnen. Profitieren Sie von der Erfahrung von Myni Gmeind und seinen Partnern aus Gemeinden, Regionen und Unternehmen: Auf dieser Seite können Sie kostenlos Ideen zu smart village und smart region entdecken; die Suche können Sie nach Themen oder Projekten filtern. Möchten Sie mehr wissen oder selber aktiv werden? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Wir unterstützen Sie gerne bei Fragen und der Entwicklung von Projekten.

Idee

Information & Bürgerpartizipation

11.05.2020 11:37:42

Sinn & Zweck


  • In der Stadt sind Bürger oft unterwegs und konsumieren Dienstleistungen wie den öffentlichen Verkehr, die Entsorgung von Glas oder die Natur in einem Park. An diesen "Touch Points" kann niederschwellig mit den Bürgern in Kontakt getreten und informiert werden.


Ansatz & Referenzen

  • Autarke Feedback-Buttons an diversen Plätzen, Dingen oder öffentlichen Einrichtungen geben BürgerInnen eine Möglichkeit, mit der Stadtverwaltung in Kontakt zu treten.

  • Mit digitalem Papier lassen sich die Feedback Buttons und inhaltliche Fragestellung periodisch und standortspezifisch kombinieren.

  • Technisch umsetzbar wären Feedback-Buttons direkt als echte Buttons an Dingen,, Gebäuden, Schildern, oder sonstigen Infrastrukturen ohne Stromversorgung.

  • Es gibt schon Anwendungen von z.B. der Post


Nutzen für Mensch & Stadt

  • Partizipation der Bevölkerung stärken und am Puls der BürgerInnen sein

  • Feedback durch Fragen wie „Welche Änderungen würden Sie sich hier wünschen?“ oder „Was könnte die Situation verbessern?“ geben.


Stakeholder

  • Verwaltung, Dienstleister, Betriebshöfe, Verkehrsbetriebe


Realisierbarkeit & Herausforderungen

  • Einfach über LoRaWAN zu installieren, eine zentrale Plattform analysiert und übermittelt Information an verschiedene Fachstellen

Abfallmanagement

Begegnungsorte

Dienstleister, z.B. Altersheim

Kommunikation

Öffentliche Verwaltung

Touristen

Veranstaltungen

Wiederverwendung

Passendes Produkte / Projekte

  • add_circleremove_circle My Local Services Schweizerische Post

    Abfallmanagement

    Begegnungsorte

    Kommunikation

    Öffentliche Verwaltung

    Veranstaltungen

    Durch My Local Services erhalten  sie lokale Informationen zeitnah, prägnant, an einem Ort. Sie erfahren Aktuelles aus dem Gemeinderat, werden über eine geplante Strassensperrung in Ihrem Quartier informiert oder an die nächste Papiersammlung an Ihrer Wohnadresse erinnert. Neben den Lokalinfos und Abfuhrdienst-leistungen zeigt Ihnen My Local Services Veranstaltungen in der Umgebung an.

    Mehr
  • add_circleremove_circle Videoschalter und -kommunikation zu Bürger und Kunden Swisscom

    Begegnungsorte

    Dienstleister, z.B. Altersheim

    Kommunikation

    Öffentliche Verwaltung

    Touristen

    Sinn & Zweck


    • Nicht immer ist es möglich alle Dienstleistung überall vor Ort anzubieten. Das führt dazu, dass Ihre Kunden zum Teil erhebliche Reisewege in Kauf nehmen müssen, um Sie zu sprechen.

    • Die räumliche Distanz ist mitunter ein Grund dafür, warum Prozesse oft grosse Durchlaufzeiten aufweisen. Wenn alle Gespräche vor Ort stattfinden müssen, dann werden Abläufe langwierig.


    Ansatz & Referenzen

    • Mit moderner Videokommunikation können einfach Distanzen überwunden werden.

    • Ob an festen Terminals, an privaten Arbeitsplätzen oder über mobile Geräte, mit Swisscom Videoservices stehen sie in persönlichem Kontakt mit ihren Kunden. Jederzeit, wenn sie wollen.

    • Verschiedene Banken, aber auch die Stadt Winterthur nutzt Video für ihren Kundenkontakt.


    Nutzen für Mensch & Stadt

    • Sie können alle Menschen erreichen, auch wenn ihr Leben an anderen Orten sattfindet.

    • Mit Videounterstützung werden Dienstleistungen an Orten und zu Zeiten verfügbar, die heute nicht abgedeckt sind.

    • Kunden, Bürger, Patienten, Schüler, Hilfesuchende brauchen keine lange Anfahrten zu machen


    Stakeholder

    • Verwaltung, Bildungsinstitute, Tourismus, Apotheken, Altersheime, Dienstleister


    Realisierbarkeit & Herausforderungen

    • Dank moderner Technik ist Videoübertragung von sehr hochwertiger Qualität, grosser Reichweite (keine Vorinstallation von Software nötig) und hoher Sicherheit (auf Server in der Schweiz)

    Mehr
  • add_circleremove_circle Gmeinde App Schweizerische Post

    Öffentliche Verwaltung

    Touristen

    Veranstaltungen

    Anwendung zur Erbringung von Dienstleistungen für Bürger: Reservierung von Restaurants, Fahrplan für öffentliche Verkehrsmittel, Taxi, Veranstaltungen, Müllentsorgung. Einkaufsgutscheine, Tourismus.

    Mehr
  • add_circleremove_circle IoT – Zugang zu Daten aus Ihren Objekten, Maschinen und Prozessen Swisscom

    Abfallmanagement

    Dienstleister, z.B. Altersheim

    Öffentliche Verwaltung

    Internet of Things verschafft Ihnen den Zugang zu wertvollen Daten aus Ihren Objekten, Maschinen und Prozessen, die Sie sammeln, auswerten und nutzen können. Die effiziente Vernetzung treibt lukrative Geschäftsmodelle, automatisierte Prozesse sowie die Kreation von neuartigen Kundeninteraktionen und intelligenten Produkten voran. Mit dem IoT-Ökosystem stehen wir Ihnen mit hoher Fachkompetenz End-to-End zur Seite. Nutzen Sie das Innovationspotenzial von IoT für Ihr Projekt.

    Swisscom Smart City

    Mehr
  • add_circleremove_circle Smarte Rettungsgeräte und Melder – Funktionsweise und Verfügbarkeit jederzeit sicherstellen Swisscom

    Begegnungsorte

    Dienstleister, z.B. Altersheim

    Öffentliche Verwaltung

    Sinn & Zweck


    • Unbefugte Manipulationen an Feuerlöschern und anderen Rettungsgeräten sind leider keine Seltenheit. Zudem werden diese Geräte auch entwendet oder nicht zurückgebracht.

    • Dies wird in den meisten Fällen erst im Ernstfall bemerkt und hat manchmal fatale Folgen.


    Ansatz & Referenzen

    • Bei den neuen Produkte der UF AG, werden Feuerlöscher 24/7 überwacht und melden Manipulationen am Gerät umgehend.

    • Rettungsgeräte können mit entsprechenden Sensoren versehen werden, die Auskunft über den Status, Aufenthalt, Wartungsbedarf, Sabotage usw. jederzeit Auskunft geben.


    Nutzen für Mensch & Stadt

    • Defibrillatoren, Rettungsringe und - stangen, Feuerlöscher, Alarmknöpfe, usw. können einfach fernüberwacht werden um eine grösstmögliche Verfügbarkeit jederzeit sicher zu stellen.

    • Diebstahl, Vandalismus, Missbrauch rechtzeitig erkennen


    Stakeholder

    • Stadt, Gewerbe, Bürger, Dienstleister


    Realisierbarkeit & Herausforderungen

    • Bestehen heute als fertige Lösungen mit unterschiedlichsten Eigenschaften

    Mehr
  • Mehr Passende Produkte / Projekte

Passende Ideen

Kontakt

Geschäftssitz

Verein «Myni Gmeind»
Geschäftsstelle c/o reflecta ag
Zieglerstrasse 29
3007 Bern
Tel: 031 387 37 97

Ansprechpersonen

Alexander Solberger

alex.sollberger@mynigmeind.ch