Showcase

Anleitung

Ihre Gemeinde ist innovativ und will die Chancen der Digitalisierung nutzen? Die neuen Möglichkeiten, welche die Digitalisierung Gemeinden und Regionen bietet, sind riesig. Da ist es schwierig, den Überblick zu behalten. Zudem sind schon viele guten Ideen entwickelt und angewendet worden – Sie müssen nicht bei null beginnen. Profitieren Sie von der Erfahrung von Myni Gmeind und seinen Partnern aus Gemeinden, Regionen und Unternehmen: Auf dieser Seite können Sie kostenlos Ideen zu smart village und smart region entdecken; die Suche können Sie nach Themen oder Projekten filtern. Möchten Sie mehr wissen oder selber aktiv werden? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Wir unterstützen Sie gerne bei Fragen und der Entwicklung von Projekten.

Produkte / Projekte

  • add_circleremove_circle Digital Hub Cisco

    Eine virtuelle Plattform zur Bereitstellung gemeinsamer Dienstleistungen für Unternehmen.. Kommunikationsplattform mit interaktivem Whiteboard, gemeinsamer Nutzung von Dokumenten, Videokonferenzen. Benutzerdefinierte Anwendung mit Vertragsvorlagen, gemeinsame Nutzung von Geschäftsmöglichkeiten und Projektmanagement-Rahmen.

    (Cisco, in Israel und Palästina)

    Mehr
  • add_circleremove_circle Digitalisierung bei Verwaltungsaufgaben und Bürgerinteraktion Swisscom

    Sinn & Zweck


    • Oftmals erleben wir Digitalisierung nicht als Unterstützung und als Ursache zusätzlicher Aufgaben in unserem Alltag.

    • Einige unserer Tätigkeiten sind regelrecht stumpfsinnig, langweilig und wenig wertschöpfend.

    • Daten manuell von Dokumenten in Systemen nachtragen ist redundant und fehleranfällig.

    • Die Bürgerinnen und Bürger können nicht online Ihre Bedürfnisse mit der Verwaltung bearbeiten.


    Ansatz & Referenzen

    • Routinearbeiten, die einer klaren Logik folgen – auch wenn diese eine gewisse Komplexität ausweist – lassen sich automatisieren.

    • Mit einfachen Mittel lassen sich bestehende Abläufe heute automatisieren und beschleunigen.

    • In der Industrie unterstützt Automatisation heute schon die Sachbearbeitenden bei Ihren Tätigkeiten und lässt sie sich auf sinnvolle und wertschöpfende Tätigkeiten fokussieren.


    Nutzen für Mensch & Stadt

    • Dank Automatisation kann die Interaktion mit den Bürger beschleunigt, ja sogar simultan erfolgen

    • Bürger und Behörden erfassen Daten und bearbeiten die Geschäftsfälle nur einmal, nicht redundant und fehlerfrei


    Stakeholder

    • Behörden, Verwaltungen, Ämter wie Handelsregister, sämtliche Public Private Partnerships


    Realisierbarkeit & Herausforderungen

    • Die Technologien und die Vorgehensweisen sind heute aus der Privatwirtschaft bekannt.

    Mehr
  • add_circleremove_circle Gmeinde App Schweizerische Post

    Anwendung zur Erbringung von Dienstleistungen für Bürger: Reservierung von Restaurants, Fahrplan für öffentliche Verkehrsmittel, Taxi, Veranstaltungen, Müllentsorgung. Einkaufsgutscheine, Tourismus.

    Mehr
  • add_circleremove_circle Interaktive Säule (Kiosk) Cisco

    Interaktive Säule mit Mitteilungen an Touristen, Einwohner, Werbung, Umfragen, Offerten, Mobile Ladestation. Synergie mit Adelboden App

    Mehr
  • add_circleremove_circle IoT – Zugang zu Daten aus Ihren Objekten, Maschinen und Prozessen Swisscom

    Internet of Things verschafft Ihnen den Zugang zu wertvollen Daten aus Ihren Objekten, Maschinen und Prozessen, die Sie sammeln, auswerten und nutzen können. Die effiziente Vernetzung treibt lukrative Geschäftsmodelle, automatisierte Prozesse sowie die Kreation von neuartigen Kundeninteraktionen und intelligenten Produkten voran. Mit dem IoT-Ökosystem stehen wir Ihnen mit hoher Fachkompetenz End-to-End zur Seite. Nutzen Sie das Innovationspotenzial von IoT für Ihr Projekt.

    Swisscom Smart City

    Mehr
  • Mehr Produkte / Projekte

Ideen

  • add_circleremove_circle Ältere Menschen verbinden

    Bereitstellen einer Remote-Videoverbindung für ältere Menschen.

    Mehr
  • add_circleremove_circle Digitale Schadenmeldung

    Schadenmeldungen im öffentlichen Raum können digital erfolgen

    Mehr
  • add_circleremove_circle Digitales Anschlagebrett

    Bidlschirm an zentraler Lage, multimedialer Dorfplatz.

    Mehr
  • add_circleremove_circle Entsorgung ab Wohnung, Papier, Flaschen, etc.

    Die Einwohner wollen sparsam umgehen mit Müll, etc. Die Entsorgung könnte ab Wohnungstüre erfolgen.

    Mehr
  • add_circleremove_circle Gemeindebook

    Man kennt einander, auch diejenigen, welche normalerweise nicht sehr in der Gemeinde präsent sind, Austausch herstellen.

    Mehr
  • Mehr Ideen

Kontakt

Geschäftssitz

Verein «Myni Gmeind»
Geschäftsstelle c/o reflecta ag
Zieglerstrasse 29
3007 Bern
Tel: 031 387 37 97

Ansprechpersonen

Alexander Sollberger

alex.sollberger@mynigmeind.ch